Exklusiv. Tradition. Genuss pur.

Der Zirbenschnaps von Lohrhof.
Direkt zum Shop

Lohrhof

Lohrhof Spirit strebt die Vollendung einer seit vielen Generationen in den Alpen bekannten Spezialität an. Den Zirbenschnaps. Einst stellten ihn die Bergbauern auch zu medizinischen Zwecken für den Eigengebrauch her und genossen ihn heimlich, verborgen vor den gierigen Blicken der Städter. Die Herstellung von Schnäpsen aus eigenem Obst, sowie aus alpinen Kräutern und Wurzeln ist eine alte Familientradition.

Lohrhof Spirit trägt diese bergbäuerliche Tradition in die Moderne und interpretiert sie neu. Der in früheren Zeiten als „Lohrhof“ bezeichnete Bergbauernhof wurde 1369 erstmals urkundlich erwähnt und ist seit 1887 in Familienbesitz. Diesem gehört auch die auf 1250 Metern Seehöhe liegende Leitenalm an.
Unsere Vision ist die Würdigung dieses einzigartigen und limitierten Produktes, geschenkt von der Natur der Alpen.

Mythos Zirbe

Die Zirbe (Pinus Cembra) ist eine seltene Baumart, die sich an die außergewöhnlichen Bedingungen des hochalpinen Klimas angepasst hat und weltweit nur in den Alpen und in den Karpaten vorkommt. Sie wächst natürlich erst ab einer Seehöhe von über 1.300 Metern, benötigt für die Fortpflanzung extremen Frost unter -20°C und übersteht in ihrem bis 1200 Jahre andauernden Leben bis zu 40 Blitzschläge. Auch als Königin der Alpen bekannt, ist sie eine echte Naturapotheke und wird als solche seit vielen Jahrhunderten in den alpenländischen Kulturen in unterschiedlichster Weise genutzt. Durch ihren sehr langsamen Wuchs wird sie erst nach etwa 40 Jahren fortpflanzungsfähig. Daher ist eine Holznutzung frühestens nach etwa 200 Lebensjahren möglich. Ihr Überleben sichert sie sich durch die Einlagerung unterschiedlichster ätherischer Öle und Harze in allen Teilen der Pflanze, die sie zur frosthärtesten Baumart Europas machen. Diese besonderen Eigenschaften führen dazu, dass heute alle Teile der immer seltener werdenden Zirbe vom Menschen genutzt werden. Neben dem begehrten Holz, welches vor allem für den Bau gesundheitsfördernder „Zirbenbetten“ Verwendung findet, werden aus der Rinde, den Ästen und Nadeln die wertvollen ätherischen Öle gewonnen. Selbst aus Sägespänen werden noch „Zirbenkissen“ hergestellt.

Das Edelste an der Zirbe jedoch sind die reifen tiefvioletten Zapfen. Darin konzentrieren sich die ätherischen Öle und Harze besonders und verdichten sich dort zu einem intensiven aromatischen Erlebnis. Sie bilden die Grundlage für den exklusiven Zirbenschnaps von Lohrhof Spirit.

Der Zirbenschnaps

Der Zirbenschnaps von Lohrhof Spirit wird aus nachhaltig geernteten Zapfen der Zirbe (Pinus Cembra) gewonnen. Die vollreifen violetten Zapfen werden im Hochsommer zur richtigen Zeit direkt am Baum geerntet. Dabei wird besonders Bedacht auf die Schonung des Erntebaumes gelegt. Zur Fortpflanzung wird jeder zweite Zapfen eines Baumes an diesem belassen. Unsere Erntebäume sind über 300 Jahre alt und stehen auf 1.800 Meter Seehöhe am Alpenhauptkamm. Nur durch unmittelbare Weiterverarbeitung der geernteten Zapfen kann die von Lohrhof Spirit garantierte höchste Qualität erreicht werden. Die Zapfen werden gereinigt, in einem aufwändigen Verfahren händisch verarbeitet und in weiterer Folge angesetzt. Die von Lohrhof Spirit entwickelte Rezeptur aus Kornbrand, Zucker und den Zapfen wird für mindestens 6 Wochen mazeriert. Die leuchtend dunkelrote Farbe und das intensive Aroma nach Harz und Kiefernnadeln ist das Ergebnis traditioneller Sorgfalt und Qualität. So krönt der Zirbenschnaps von Lohrhof mit Genuss und Exklusivität Ihre schönsten Momente.

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht:

Lohrhof Spirit e.U.
Verena Wecker
Waidach 124
5421 Adnet
Österreich

+43 (0) 660 7173721
office@zirbenschnapserl.at

11 + 4 =